Andrea Gepp MSc
Psychotherapeutin

Leo Slezaktgasse 14 / Top 6 Ordination
1180 Wien

Tel.: 0664 / 73 86 30 96

office@psychotherapie-gepp.at
www.psychotherapie-gepp.at

Psychotherapie, Existenzanalyse, Logotherapie


Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Menu
      Start  |  Kontakt & Anfahrt  |  Impressum

Psychosomatik



Unter psychosomatischen Erkrankungen versteht man körperliche Erkrankungen und Beschwerden wie z.B Magengeschwüre, Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt, Asthma bronchiale, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, rheumatische Erkrankungen, Schilddrüsenüberfunktion, Hörsturz, Tinnitus, Diabetes mellitus, Neurodermitis, Migräne, Bandscheibenvorfall, Essstörungen, vermehrte Infektanfälligkeit etc.., die durch psychische Belastungen hervorgerufen werden.

Psychosomatische Erkrankungen können durch eine Vielzahl von Ursachen und Wechselwirkungen bedingt werden. Hier spielen zum Beispiel Stress, belastende Lebenssituationen (z. B. Anforderungen oder Verluste verschiedener Art), Traumatisierungen etc. eine wichtige auslösende Rolle. Natürlich ist hier auch der Hintergrund der lebensgeschichtlichen Erfahrungen und Prägungen von Bedeutung (z. B. wird Stress je nach den Vorerfahrungen mit Belastungen/Traumatisierungen unterschiedlich verarbeitet und wirkt deswegen unterschiedlich belastend auf den Einzelnen).

Wir können nicht verhindern, dass unser Körper mit solchen Veränderungen reagiert, aber wir können ihn darin unterstützen, wieder in ein Gleichgewicht zu kommen, indem wir unser seelisches, geistiges und körperliches Befinden verbessern.